farnoX 2.0

Vor mittlerweile fast vier Jahren haben wir unser erstes Webhosting-Angebot gestartet. Damals noch mit angemieteten Servern und eingekaufter Software.

Es gibt viele Webhoster, die meisten haben drei Panel, eins für die Abrechnung, eins für die Verwaltung uns eins für Support. Auch bei uns sah es damals nicht anders aus.

Seitdem hat sich viel getan.

Unsere erste teilweise eigenentwickelte Software nutzen wir seit Anfang 2015. Das war ein großer Schritt, allerdings liefen die eigentlichen virtuellen Maschinen weiterhin über eine kommerzielle Drittanbieter-Software, die auch viele andere Webhoster einsetzen.

Dadurch fehlten uns viele Möglichkeiten, um unser Angebot weiter zu verbessern.

Die Server liefen mit einer Mindestvertragslaufzeit und wurden monatlich abgerechnet.

Das neue farnoX

Damit ist es nun vorbei. Heute starten wir unser neues Angebot.

Unsere neuen CloudServer werden vollständig automatisch eingerichtet. Vom Klick auf den den Erstellen-Button bis zum Erhalt der Zugangsdaten vergehen höchstens 60 Sekunden.

Wir berechnen nur noch, was auch tatsächlich genutzt wird. Jeder CloudServer ist jederzeit kündbar. Einfach im Kundencenter löschen. Keine Mindestvertragslaufzeit, keine Kündigungsfrist.

Die gesamte Software ist eine Eigenentwicklung. Wir nutzen keinerlei Drittanbieter-Software mehr, was es uns ermöglicht, viel mehr auf Kundenwünsche einzugehen. Die gesamte Verwaltung läuft über unser Kundencenter. Mehrere Logins für mehrere Systeme gibt es bei uns nicht.

CloudServer

In unserem neuen Servermanager kann man den CloudServer in Echtzeit

  • starten, neu starten und herunterfahren
  • das Betriebssystem neu installieren
  • auf die Bildschirmausgabe zugreifen
  • den CloudServer löschen

servermanager_start

Jeder kann die neuen CloudServer kostenlos testen. Einfach auf www.farnox.de mit Vorname und E-Mail-Adresse anmelden und sofort beginnt die kostenlose 30-Tage-Testphase, in der Kunden die CloudServer völlig unverbindlich auf Herz und Nieren testen können. Die Testphase endet automatisch.